• 11. April 2024

Portalstart – Teil 1: Idee und Branchenanalyse

Portalstart – Teil 1: Idee und Branchenanalyse

Portalstart – Teil 1: Idee und Branchenanalyse 1024 576 Lina Kegel

Im Rahmen der Blogserie „Wie starte ich mein Portal?“ geben wir unseren (zukünftigen) Portalbetreibern einen Einblick in den Start einer branchenspezifischen Onlineplattform mit discoverize an einem ganz konkreten Beispiel: der Entstehungsgeschichte von KITE-UNITE.COM. Dieses Portal für Kitesurfer vereint die wichtigsten Informationen rund um den beliebten Wassersport und entstand aus einer persönlichen Leidenschaft einer unserer Mitarbeiterinnen.

 

Über Lina Kegel

„Bereits im Laufe meines letzten Semesters im Studiengang »Kommunikationswissenschaft« habe ich als Werkstudentin für Online Marketing bei discoverize begonnen, die Software sowie interne Prozesse kennengelernt und bin schließlich nach der Beendigung meines Studiums direkt hier geblieben. Parallel entstand die Idee eines Suchportals für die Kitesurfing-Branche aus meiner persönlichen Leidenschaft zu diesem Wassersport. Verbunden war das Ganze mit dem Ziel, möglichst vielen Kitesurfern die Möglichkeit zu bieten, die wichtigsten Informationen rund ums Kitesurfen an einem Ort zu finden.“ 

 

Überblick zu Beginn: Portalstart am Beispiel KITE-UNITE.COM

An dieser Stelle eine Vorschau: Welche Schritte wurden im Rahmen der Entwicklung von KITE-UNITE.COM vom Anfang bis zur Veröffentlichung durchgeführt?

Entstehung und Idee

Portalstart mit der Branchenportal Software discoverize: KitesurfenWie bereits eingangs erwähnt, entstand die Idee eines Branchenportals für die Kitesurfing-Szene aus einer persönlichen Leidenschaft. Während eines Auslandssemesters in Spanien entdeckte Lina ihre Leidenschaft für das Kitesurfen, wuchs immer mehr in die Kitesurf-Community hinein und trat in Kontakt mit anderen Kitesurfern. Dabei handelt es sich um einen Wassersport, bei welchem der Surfer auf einem Board steht und sich durch die Kraft des Windes und von einer Art Lenkdrachen oder Segel über das Wasser ziehen lässt.

Mit der Zeit erkannte Lina aufgrund eigener Erfahrungen Folgendes: Der Kitesurfing-Community fehlt ein zentraler Ort, an welchem die wichtigsten Informationen rund um das Kitesurfen, Kiten lernen und mehr zusammengetragen sowie einfach gefunden werden. Darunter zählen Kiteschulen, Shops, Reiseveranstalter oder Anbieter für diverse Services, wie etwa Repair Services für beschädigtes Kitesurf Material.

Denn möchte ein Kitesurfer eines dieser Angebote in Anspruch nehmen, musste er sich bis dato erst einmal selbstständig durch das gesamte Web suchen, um ein passendes Angebot in seiner Nähe oder seiner Wunsch-Destination zu finden.

Es wurde klar: Diese Suche sollte deutlich einfacher werden.

Zunächst sollte diese erste Annahme dennoch durch eine konkrete Branchenanalyse vertieft werden.

 

Branchenanalyse

Das Ziel einer Branchenanalyse besteht darin, einen soliden Branchen-Überblick und Unterstützung bei der Entscheidungsfindung zu gewinnen. 

Dabei ist es umso besser, je spezifischer die Branche definiert wird. So können später den Portalbesuchern dank der fundierten Branchen-Kenntnis genau die Informationen geliefert werden, die sie brauchen. Im konkreten Beispiel ist das Kitesurfen ein spezifischer Teilbereich der übergeordneten Branche des Wassersports. 

In diesem Zusammenhang sollten folgende Bereiche definiert und abgeklärt werden:

An dieser Stelle kann es zum Beispiel helfen, Marktstudien oder -berichte zu lesen, vielleicht gibt es auch Daten von Marktforschungs-Instituten. Auch Mitgliederzahlen von Branchenverbänden oder -vereinen können wertvolle Anhaltspunkte liefern.

Portalstart mit der Branchenportal Software discoverize: Branchenanalyse

Zum beschriebenen Beispiel gab es in diesem Zusammenhang nicht sehr viele Daten, weshalb sich insbesondere über eigene Recherchen ein Überblick verschafft wurde:

  • Gespräche mit (befreundeten) Anbietern aus der Kitesurf-Branche,
  • Internet-Suchen und das
  • Studieren der Online-Auftritte einiger bekannter Veranstalter und Anbieter aus der Branche.

 

Zielgruppenanalyse Besucher: Wer kommt auf mein Portal und warum?

Eine detaillierte Zielgruppendefinition hilft dabei, herauszufinden, welche Bedürfnisse die Besucher des (entstehenden) Portals haben und welchen Mehrwert sie sich vom Portalbetreiber wünschen.

Im Beispiel von KITE-UNITE.COM konnte Lina hier zunächst auf eigene Erfahrungen und Bedürfnisse zurück greifen, da auch sie selbst Kitesurferin ist und die Schwierigkeiten beim Suchen und Finden verschiedener Angebote bereits selbst erlebt hat. Auch hier helfen darauf aufbauend Gespräche mit anderen Kitesurfern, zum Beispiel in Form einer Umfrage. Im Zusammenhang mit der Entwicklung von KITE-UNITE.COM reifte Lina´s Idee stetig weiter durch den Austausch mit Gleichgesinnten am Strand der andalusischen Costa de la Luz  😉

Zielgruppenanalyse Unternehmen: Welche Ziele verfolgen die Unternehmen der Branche und wie kann mein Portal ihnen helfen?

Um die Bedürfnisse und Wünsche der Unternehmen herauszufinden ist es am besten, mit diesen persönlich in Kontakt zu treten.

So liefert zum Beispiel ein Gespräch mit einem Kiteschule- oder Shop-Inhaber über dessen aktuelle Online-Präsentation oder Marketing-Strategie wertvolle Hinweise. Hier heißt es: Dem Gegenüber genau zuhören.

Keyword-Recherche: Welche Keywords sind erfolgreich, wieviel Konkurrenz gibt es?

Portalstart mit der Branchenportal Software discoverize: Keyword-Recherche

Erste Recherchen mithilfe der SISTRIX Toolbox oder dem Google Ads Keyword Planner dienten an dieser Stelle einer groben Orientierung, welche wesentlichen Keywords in der Branche verwendet werden. Außerdem wurden

  • Überschriften,
  • Navigations-Elemente oder
  • hervorgehobenen Textpassagen

einiger Websiten aus der Kitesurf-Branche hinsichtlich der Verwendung sich wiederholender Schlüsselwörter analysiert. Eine tiefergehende Keyword-Recherche folgte später noch einmal.

Konkurrenz-Check: Gibt es bereits ähnliche Angebote auf dem Markt?

Portalstart mit der Branchenportal Software discoverize: Konkurrenz AnalyseWie bereits dargestellt, gibt es in der Kitesurf-Branche viele einzelne Shops, Schulen oder Reiseveranstalter, die auf ihrem Online-Auftritt die eigenen Angebote darstellen. Aber gibt es schon eine Plattform, die über all diese unterschiedlichen Angebote einen Überblick verschafft? Wo man direkt Angebote verschiedener Schulen oder Veranstalter miteinander vergleichen und sich schließlich für das passende entscheiden kann? Nach gründlicher Recherche und Suchanfragen über unterschiedliche Suchmaschinen, wurde klar: Es gibt zwar bereits ein paar Projekte mit dem Ansatz, unterschiedliche Anbieter (zum Beispiel Kiteschulen) zu vereinen, aber kein vergleichbares Vorhaben, welches die von Lina geplante Form der Übersicht abbildet.

Alleinstellungsmerkmal: Was soll der Mehrwert meines Portals sein?

Wie bereits angedeutet, ging es im Beispiel von KITE-UNITE.COM darum, die Vielzahl an Informationen rund ums Kitesurfen an einem Ort zu vereinen und miteinander vergleichbar zu machen. Es sollte sozusagen eine Art zentrale Anlaufstelle für verschiedenste Anliegen in Zusammenhang mit dem Kiten lernen, Material kaufen oder dem Planen der nächsten Kitereise, geschaffen werden, ohne sich selbst zuerst durch das gesamte Web suchen zu müssen. Den zentralen Mehrwert sowie die Merkmale, die das eigene Portal von bereits bestehenden Online-Angeboten abgrenzen, sollte jeder Portalbetreiber vor dem eigentlichen Start des Projekts definieren.

Portalstart mit der Branchenportal Software discoverize: Alleinstellungsmerkmal

Entscheidung für die Branchenportal-Software von discoverize

Nachdem die Entscheidung gefallen ist, dass ein webbasiertes Angebot entstehen soll, welches alle Informationen rund ums Kitesurfen an einem Ort vereint, stand die Frage nach einer passenden Software-Lösung für dieses Vorhaben an.

Aufgrund der starken Merkmale der Branchenportal-Software und dem relativ einfachem Start, fiel diese Entscheidung recht schnell auf discoverize.

Hier geht´s zu den weiteren Teilen der Blogserie zum Portalstart:

Hinterlasse eine Antwort

    Unverbindlichen Beratung anfragen

    Gerne besprechen wir in einem Vorgespräch in ca. 15 Minuten Ihre Portalidee und ob und wie sich diese mit discoverize umsetzen ließe. Entweder per Telefon oder gerne auch in Person bei uns im Büro.



    9-12 Uhr12-15 Uhr15-18 Uhr

      Kontakt zum discoverize Team

      Bei allen Fragen rund Branchenportale, Beratung, Strategie helfen wir gerne weiter.