Premium Produkt anlegen

Damit Premium auf dem Branchenportal aktiviert werden kann, muss erstmal ein Produkt (oder Pakete) angelegt werden. Außerdem werden hier die Rechnungsdaten hinterlegt, so dass automatisch Rechnungen für Premium-Buchungen erstellt werden können.

Premium-Produkt anlegen

Der einfachste Start für Premium ist, ein Produkt anzulegen. Dazu muss ein Name angegeben werden, z.B. “Premium, eine Laufzeit in Monaten und der Preis für die gewählte Laufzeit.
Eine Produktbeschreibung kann über den Editor eingegeben werden. Über den Editor kann der Text auch formatiert werden oder alternativ als HTML über den Button HTML (s. Pfeil 1). Dies ist auf alle Fälle ratsam, um das Produkt und die Konditionen zu erläutern und evtl. auch die Vorteile von Premium hervorzuheben.

Premium Produkt anlegenMehrere Premium-Pakete

Wenn man als Portalbetreiber jedoch unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Laufzeiten und / oder Preisen anbieten möchte, kann man mehrere Pakete anlegen. Der Button Mehrere Pakete anlegen (s. Pfeil 2 im Screenshot oben) öffnet automatisch die Ansicht für mehrere Pakete. Standardmäßig werden zwei Pakete angezeigt. Es können jedoch beliebig viele Produktpakete angelegt werden über den Button weiteres Produktpaket hinzufügen (s. Pfeil 2 im folgenden Screenshot).

Premium Produktpakete einrichten

Wenn doch wieder nur ein Produkt benötigt wird, können die Pakete wieder deaktiviert werden über den Link nur einen Preis verwenden (s. Pfeil 1)

Falls mehrere Premium-Pakete existieren, werden diese auf der Premium-Buchen-Seite aufsteigend nach Preis angezeigt. In der Vorauswahl zum Buchen wird immer das teuerste Paket vorausgewählt, solange kein Paket besonders hervorgehoben werden soll.

Premium-Pakete hervorheben

Falls mehrere Pakete existieren, kann ein Paket besonders hervorgehoben werden:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist premium-paket-hervorheben.jpg

Dieses wird dann auf der Buchen-Seite hervorgehoben (1) und auch in der Paketauswahl vorausgefüllt (2):

Hervorgehobenes Premium-Paket auf der Buchen-Seite

Änderungen am Premium-Produkt oder den Premium-Paketen

Manchmal möchte man als Portalbetreiber Premium-Preise von Produkten oder Paketen im Laufe der Zeit anpassen, z.B. weil die Anfangspreise zum Gewinnen der ersten Premium-Kunden noch sehr gering angesetzt waren. Bei Änderungen an einem bestehenden Paket oder Produkt muss beim Speichern angegeben werden, ob die neuen Preise für bestehende Buchungen angepasst werden sollen:

Premium Produktänderungen übernehmenAlle Kunden, die das gleiche Produkt oder Paket gebucht haben, bekommen dann bei der nächsten Verlängerung (also am Ende ihres akuellen Buchungszeitraums) eine Rechnung mit den neuen Konditionen gestellt.

Hierbei sollte man beachten, dass die Konditionen von Einträgen, die ein Paket oder Produkt gebucht haben, das hier nicht mehr angezeigt wird (bereits deaktiviert) über diesen Weg nicht angepasst werden können. Dafür gibt es jedoch die Möglichkeit, individuelle Konditionen festzulegen.

    Unverbindlichen Beratung anfragen

    Gerne besprechen wir in einem Vorgespräch in ca. 15 Minuten Ihre Portalidee und ob und wie sich diese mit discoverize umsetzen ließe. Entweder per Telefon oder gerne auch in Person bei uns im Büro.



    9-12 Uhr12-15 Uhr15-18 Uhr

      Kontakt zum discoverize Team

      Bei allen Fragen rund Branchenportale, Beratung, Strategie helfen wir gerne weiter.