• 13. June 2024

webp als neues Bildformat und Performance-Verbesserung – Discoverize Branchenportal Update 12.18.0

webp als neues Bildformat und Performance-Verbesserung – Discoverize Branchenportal Update 12.18.0

webp als neues Bildformat und Performance-Verbesserung – Discoverize Branchenportal Update 12.18.0 1024 800 Karl

webp Logo

WebP als neues Bildformat für das Web gibt es zwar schon seit 2010, dessen Bedeutung stieg jedoch in den letzten Jahren immer weiter an. Da die discoverize Branchenportale immer auf dem neusten Stand der Technik sein möchten, werden jetzt auf allen Portalen die Bilder standardmäßig im WebP-Format angezeigt.

Was ist eigentlich WebP?

Die meisten Internetuser haben wahrscheinlich schonmal mit dem Format Bekanntschaft gemacht, zum Beispiel wenn man sich ein Foto aus dem Internet herunterlädt.
Manche Windows-Rechner hatten zeitweilig die Anzeige der WebP-Bilder nicht unterstützt, mittlerweile können das aber alle Browser.

Erläuterung von Google

“WebP ist ein modernes Bildformat, das eine überlegene verlustfreie und verlustbehaftete Komprimierung von Bildern im Web bietet. Mit WebP können Webmaster und Webentwickler kleinere, aussagekräftigere Bilder erstellen, die das Web schneller machen.

Verlustfreie WebP-Bilder sind im Vergleich zu PNGs 26% kleiner. Verlustbehaftete WebP-Bilder sind 25–34% kleiner als vergleichbare JPEG-Bilder bei einem gleichwertigen SSIM-Qualitätsindex.

Verlustfreies WebP unterstützt Transparenz (auch als Alphakanal bezeichnet) zu einem Preis von nur 22% mehr Byte. In Fällen, in denen eine verlustbehaftete RGB-Komprimierung akzeptabel ist, unterstützt verlustbehaftete WebP-Dateien auch Transparenz und bietet in der Regel eine 3-mal kleinere Dateigröße im Vergleich zu PNG.”

Mehr Informationen auf der Seite von Google

Hochladen von Bildern im Portal

Im Portal sollten jetzt alle gängigen Bild-Upload-Formulare das neue Format unterstützen, dazu gehören:

  • Besucher-Bilder
  • Eintrags-Bilder vom Betreiber
  • Bilder in Content-Blöcken
  • Hero-Sektion

Performance-Verbesserung durch automatische Konvertierung

Auf allen Portalen werden die Bilder nun durch unser ImageResizing, das normalerweise primär für die kontextspezifische Verkleinerung von Bildern zuständig ist, auch zu WebP konvertiert. Das hat zur Folge, dass die heruntergeladenen Datenmengen geringer werden und alle Seiten mit Bildern eine bessere Performance haben.

Google bewertet das sehr positiv in ihrem Tool “Pagespeed” oder in den “Performance Insights” in den Developer Tools von Chrome. Hier gibt es schon seit längerer Zeit Warnungen über die bisher verwendeten JPEG/PNG-Bilder: “Serve images in next-gen formats (WebP)”.  Seit Verwendung von WebP haben die Portale bei Pagespeed (pagespeed.web.dev) eine bessere Bewertung im mobilen Bereich (aber auch auf dem Desktop). Das hat auch potenziell ein besseres Ranking auf der Google-Suchseite zur Folge.

70% unserer Nutzer sind auf dem Smartphone und vor allem für mobile Datenverbindungen macht die geringere Bildgröße von WebP einen großen Unterschied.

Leave a Reply

    Unverbindlichen Beratung anfragen

    Gerne besprechen wir in einem Vorgespräch in ca. 15 Minuten Ihre Portalidee und ob und wie sich diese mit discoverize umsetzen ließe. Entweder per Telefon oder gerne auch in Person bei uns im Büro.



    9-12 Uhr12-15 Uhr15-18 Uhr

      Kontakt zum discoverize Team

      Bei allen Fragen rund Branchenportale, Beratung, Strategie helfen wir gerne weiter.